Personal

Unser Feuerwehrsystem basiert auf dem Milizsystem, indem alle Aufgaben nebenberuflich durch „normale“ Bürger ausgeführt werden. Dieses System hat grosse Vorteile birgt, aber beim Ausbleiben von Nachwuchs einige Risiken.

Grundlage für die Aufnahme und Einteilung in der Feuerwehr bildet das Feuerwehrgesetz des Kantons Aargau.

Um neue Personen für unsere Organisation zu gewinnen, wenden wir folgende drei Methoden an:

  • Mund zu Mund Werbung
  • Anschreiben Neuzuzüger
  • Aufbieten junger Jahrgänge

Die aktuelle Personalsituation sieht nicht genial aus. In die Zukunft betrachtet, fehlen uns ca. 10-15 Personen um die geplanten Austritte (Dienstalter von 44 Jahren erreicht) zu kompensieren.

Informationsabend

Aus diesem Grund bieten wir in diesem Jahr wieder ein kompletter Jahrgang zum Informationsabend auf. Personen die das Aufgebot erhalten haben, sind angehalten den nichtfreiwilligen Anlass zu besuchen oder sich dementsprechend schriftlich zu entschuldigen. Folgenden Ablauf hat der Anlass:


Folgendes Programm wird Sie erwarten:

  • Informationen Feuerwehrdienst, Die Regionale Feuerwehr Leibstadt
  • Rundgang und Erklärungen der Fahrzeuge und Material
  • In einem Gespräch versuchen wir festzustellen,  ob Sie für unsere Feuerwehr geeignet sind und ob wir Sie zum aktiven Dienst einteilen können

Aktuelle Termine:

  • Montag 22. August 2016
  • Donnerstag 8. September 2016 

jeweils um 19 Uhr im Magazin Leibstadt im Oberdorf

 

Der Anlass ist öffentlich und steht allen Personen offen.